Das 1969 geborene 12. Kind des Ehepaares Heribert und Rosemarie Reul hätte auf Wunsch der Mutter nach dem Staatsmann und Märtyrer Thomas Morus benannt werden sollen. Nachdem der Vater des Jüngstgeborenen seiner Frau diese Zeichnung überreicht hatte, wurde das Kind auf einen anderen Namen getauft.