Kevelaer, 1953

Angenesch, 1953

Angenesch, 1953
Bordesholm. 1954





Bei seinem Vater, den Kirchenmaler Wilhelm Reul (1884-1961), lernte Heribert Reul in den 20er Jahren Fresken zu malen. Hier einige Werke des jüngeren Kichenmalers aus den Jahren 1953-1955 (oben) sowie 1960 und 1965.

Bochum-Weitmar, 1955


Ahlen, 1960





Lahten-Wahn, 1965